18. Januar 2022

Liebe Freunde des schweizerischen Zweitagemarsches
Wer kann in die Zukunft schauen? Wir leider auch nicht.
Mit der aktuellen Coronasituation würden wir den Marsch ganz sicher nicht durchführen. Wir hoffen anfangs März bessere Planungssicherheit zu haben und werden dann entscheiden, ob wir den Marsch nicht nur als sogenannten remote Marsch sondern auch in Bern durchführen dürfen. Wir werden voraussichtlich Mitte März die Anmeldung aufschalten können.
Wir freuen uns auf ihre Teilnahme am Schweizerischen Zweitagemarsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.