17. März 2022

Liebe Freunde des schweizerischen Zweitagemarsches

Wir haben uns entschieden, auch im Jahr 2022 den schweizerischen Zweitagemarsch als sogenannten «remote» Marsch durchzuführen.

Zwar dürfen wir Dank der Aufhebung vieler Corona-bedingten Einschränkungen in ein normales Leben zurückkehren. Dies lässt uns beinahe vergessen, dass die Corona-Fallzahlen nach wie vor hoch sind und zur Zeit weiter steigen. Es besteht die Gefahr, dass ganz allgemein das Gefährdungsverständnis abnimmt und wir fahrlässig im Umgang gegenüber unseren Mitmenschen werden. Unser Zweitagemarsch mit so grosser internationaler Beteiligung könnte zu einem Corona-Hotspot werden. Dieses Risiko wollen wir nicht eingehen.

Wir freuen uns auf ihre Teilnahme am Schweizerischen Zweitagemarsch am 28. und 29. Mai 2022, durchgeführt in aller Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.